Hundekuchen-Stapel mit Hund im HintergrundAls Hundehalter ist man immer auf der Suche nach dem besten Futter für den vierbeinigen Liebling. Bei der Wunschfutter GmbH kann dieser Bitte entsprochen werden.

Wie soll das gesunde Futter sein?

Damit ein Hundefutter gesund ist und auch auf die Bedürfnisse des Hundes abgestimmt, sollten keine chemischen Konservierungsstoffe im Futter enthalten sein. Ebenfalls sollte der Hundehalter schauen, dass sein Hund möglichst wenig an Getreide, Mais, Reis oder Soja bekommt. Schließlich stammt der Hund vom Wolf ab und ist somit ein reiner Fleischfresser.
Es ist auch wichtig zu wissen, dass man nicht jedem Hund dasselbe Futter geben kann, denn jeder Hund hat andere Bedürfnisse. Hierbei ist immer zu bedenken, wie oft sich der Hund bewegt oder ob er lieber faul auf der Couch liegt. Auch ein Welpe braucht ganz anderes Futter als ein ausgewachsener Hund oder ein Seniorhund. Dies gilt es beim Futterkauf zu beachten.

Futter im Laden kaufen oder liefern lassen?

Gerade in der heutigen Zeit ist das Einkaufen oftmals nur mit Stress verbunden und man möchte sich am liebsten alles liefern lassen. Warum also nicht auch das Futter für den Hund? Viele Shops bieten diesen Service mittlerweile an. Ob das Futter dann wirklich so gesund ist, sieht man oftmals erst, wenn man eine größere Bestellung aufgegeben hat und der Hund schon eine Weile dieses Futter bekommt. Ideal ist es da, wenn man sich das Futter für den Hund artgerecht selbst zusammenstellen kann und somit auch immer auf die Bedürfnisse des Hundes eingeht. Die Wunschfutter GmbH unterstützt hier ihre Kunden auf das Beste. Dieser Service ist im Laden um die Ecke nicht immer möglich. Man kauft für den Hund einfach, was im Regal steht. Somit muss sich jeder Hundebesitzer selbst die Frage stellen, was ihm und vor allem seinem vierbeinigen Freund lieber ist.

Photo von richterfoto.de

Ähnliche Berichte:

 

Tag: