Ratgeber: KatzenhaltungKatzen gelten allgemein als sehr pflegeleichte Haustiere. Aber auch Katzen haben bestimmte Bedürfnisse und Ansprüche, die bei einer guten Haltung erfüllt sein sollten. Für eine Katze werden im Gegensatz zu anderen Haustieren, wie zum Beispiel für einen Hund, die regelmäßig anfallenden Ausgaben oftmals als recht gering angenommen.

Das richtige Futter und Katzenstreu
Der regelmäßig anfallende Kostenanteil für das Futter oder das Katzenstreu der Katze kann je nach Qualität der Produkte günstig aber auch kostenintensiv ausfallen. Beim Katzenstreu gibt es viele preisgünstige Produkte, jedoch halten die zwar im Preis höheren aber qualitativ besseren Streu oftmals auch länger und binden den Geruch besser. Den Kosten der Ernährung sind je nach Anspruch des Halters kaum Grenzen gesetzt. Im Normalfall können Katzen aber im Vergleich mit anderen Haustieren recht günstig ernährt werden. Zur weiteren Ausstattung gehören für das Tier natürlich die Katzentoilette, der Kratzbaum, Decken, Spielzeug und eventuell auch Katzenmöbel, wie zum Beispiel Körbchen oder Katzensofa. Passende Tiermöbel gib es auch bei Moebel.de.

Tierarzt- und Unterbringungskosten können schnell sehr hoch werden

Katzen können zum Teil sehr alt werden. Es gab durchaus schon Katzen mit einem Alter von 18 oder 20 Jahren. Für diese Tiere müssen zwar keine Steuern gezahlt werden, aber die möglicherweise entstehenden Tierarztkosten selbst für regelmäßige Gesundheitsuntersuchungen können sich recht hoch erweisen. Vielleicht sollte auch eine Versicherung für eventuelle Krankheitsfälle in Betracht gezogen werden, denn die Tierarztkosten können bei einem möglichen Unfall des Tieres oder einer notwendigen Operation recht schnell sehr hoch ausfallen. Ebenso sollten die Tierarztkosten für verschiedene Impfungen und eine eventuell anfallende Kastration oder Sterilisation mit eingeplant werden. Ein großer Schutz für die Tiere ist es, falls es sich um Freigängerkatzen handelt, sie mit einem registrierten Chip zu versehen. Mittels dieses Chips ist es möglich, das Tier auffinden zu lassen, sollte es aus verschiedensten Gründen nicht nach Hause gekommen sein. Weiterhin ist zu bedenken, dass auch Unterbringungskosten sehr schnell recht hohe Summen erreichen können, falls die Familie einmal in den Urlaub fahren möchte und den Stubentiger zu Hause lassen muss.

Eine Bereicherung für die gesamte Familie

Ein Haustier kann viel Freude bereiten. Gerade Kinder freuen sich sehr über ihr eigenes Tier und können hier viel Verantwortung lernen. Um dem Tier gerecht zu werden, sollte aber vor der Anschaffung gründlich und ausreichend über die passende Ausstattung und mögliche anfallende Kosten nachgedacht werden.

Foto: Anobis – Fotolia

Ähnliche Berichte:

 

Tag: ,